Maexle - Der Spieleklassiker - Würfelspiel - HCM Kinzel

9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 110055137
  • 4018928551371
Der Spieleklassiker in Neuauflage. Im raffinierten, aufziehbaren Würfelbecher sind die beiden... mehr
Produktinformationen "Maexle - Der Spieleklassiker - Würfelspiel - HCM Kinzel"

Der Spieleklassiker in Neuauflage. Im raffinierten, aufziehbaren Würfelbecher sind die beiden Würfel fest verschlossen. Dadurch wird MAEXLE zum idealen Reisebegleiter! Für zwischendurch oder spannende Spieleabende, MAEXLE macht überall Spaß! Ist es die Wahrheit, oder doch eine Lüge? Behalte deine Mitspieler ganz genau im Auge und versuche den Bluff zu erkennen!

MäxchenLügenMeiern oder Einundzwanzig ist ein bekanntes Würfelspiel. Es ist zwar ein Glücksspiel, kann aber auch mit mathematischem Wissen und geschicktem Taktieren beeinflusst werden. Es gibt unzählige Varianten, die nach Belieben eingesetzt werden können

Die Spieler sitzen im Kreis. Einer der Spieler beginnt, würfelt mit den Würfel im Würfelbecher, so dass diese am Untersetzer liegen bleiben (verdeckt durch den Würfelbecher). Er schaut die beiden oben liegenden Würfelwerte an. Den jeweiligen Wert - oder einen beliebigen anderen nennt er und schiebt den Becher an den nächsten Spieler weiter. Dieser hat nun die Möglichkeit, dem ersten Spieler dessen Wurf zu glauben oder auch nicht. Glaubt er ihn nicht, wird der Würfelbecher entfernt - der Spieler, der im Unrecht war, erhält einen Strafpunkt. Alternativ kann der zweite Spieler den ersten Wurf auch glauben und selber weiter würfeln. Er muss dabei aber mehr als sein Vormann würfeln (siehe oben unter Reihenfolge). Schafft er das nicht, muss er lügen. Anschließend ist der dritte Spieler am Zug, der dem zweiten Spieler dessen Wurf wieder glauben kann oder nicht.

Wird ein Wurf angezweifelt und der Becher geöffnet, beginnt der im Unrecht gelegene Spieler mit einer neuen Runde, kann also wieder frei einen Wert vorgeben.

Hat ein Spieler ein Mäxchen angesagt, so kann der nachfolgende Spieler nicht mehr weiter überbieten. In diesem Fall braucht der nächste Spieler den Wurf "nur" einzustellen, also ebenfalls ein Mäxchen zu würfeln. Wird ein Mäxchen angezweifelt, so hält der im Unrecht liegende Spieler zwei Strafpunkte.

Hat ein Spieler eine gewisse Strafpunkte-Anzahl erreicht, scheidet er aus.

  •  
    •  Würfel im Becher, Spielanleitung
Weiterführende Links zu "Maexle - Der Spieleklassiker - Würfelspiel - HCM Kinzel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Maexle - Der Spieleklassiker - Würfelspiel - HCM Kinzel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen